6. Tuttlinger MedTech-Forum: „Neue gesetzliche Rahmenbedingungen und deren Umsetzung in SAP „

medtechforum

Konferenz und Netzwerktreffen für die Medizintechnik, 24. September 2014

Am 24. September 2014 ist es wieder soweit: DHC veranstaltet mit Unterstützung von HDI-Gerling, Medical Mountains und verschiedenen Medizintechnikverbände das 6. Tuttlinger MedTech-Forum!

In diesem Jahr steht das Forum unter dem Motto „Neue gesetzliche Rahmenbedingungen und deren Umsetzung in SAP“. Dies betrifft die neue EU Medizinprodukte Verordnung und die Umsetzung der Unique Device Identification (UDI).
In der Konferenz werden zum einen Lösungen im SAP vorgestellt, um die gesetzlichen Anforderungen konkret umzusetzen. Zum anderen wird ein durchgängiges Konzept vom Business Process Management (BPM) bis hin zur Compliance-gerechten Umsetzung der Prozesse im SAP diskutiert.

Es erwarten Sie spannende Vorträge von Aesculap, BIOTRONIK, DHC, HDI-Gerling, Olympus Surgical Technologies, REUSCH Rechtsanwälte und SAP, die praxiserprobte Lösungen und Vorgehensweisen vorstellen. Natürlich bietet das Forum auch in diesem Jahr die Möglichkeit zum Informations- und Erfahrungsaustausch mit anderen Medizintechnikunternehmen, Verbänden und Sponsoren der Veranstaltung.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.dhc-gmbh.com/tuttlinger-medtech-forum.

 

 

Bildquelle: Yastremska @ www.bigstockphoto.com

Ihr Ansprechpartner:
DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH
Frau Katja Demmer
Marketing Manager
Telefon: +49 (681) 93666-0; Fax: +49 (681) 93666-33
Mail: katja.demmer@dhc-gmbh.com; Web: www.dhc-gmbh.com

Der Veranstalter:
Die DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH mit Sitz in Saarbrücken und Zürich ist ein international tätiges Beratungshaus für die Themen GxP-Compliance, IT-, Logistik- und Qualitäts-Management für Unternehmen der Medizinprodukte & Medizintechnik. Seit 1996 unterstützt die DHC prozessbasiert bei der Konzeption und Umsetzung der Prozesse und bringt dafür Best Practice Lösungen in die Projekte ein:

  • GxP-Compliance: Validierung von Software, Prozessen, Anlagen, Firmware, Risikomanagement, Test Management
  • Supply Chain & Production Execution: ERP-Auswahl und Validierung, Warehouse Mgmt., Produktion, Materialwirtschaft u.v.m. mit SAP
  • IT-Management: Optimierung von IT Service Management-Prozessen nach Business-, ITIL- und GxP-Kriterien, Implementierung & Validierung des SAP Solution Managers für das GxP-konforme Change-, Incident- und Dokumentenmanagement, Test Management, IT-Projektmanagement, Softwareentwicklung
  • Quality Management: Einführung und Optimierung von QM-Prozessen u.a. mit SAP